Schlagwort-Archive: Video

Neymar rückt auf Platz 5 der ewigen Torjägerliste Brasiliens auf

Brasilien hat gestern das erste Testspiel des Jahres erfolgreich absolviert. Gegen Frankreich gewann die Seleçao mit 3:1 (1:1) und feierte damit den siebten Sieg im siebten Spiel unter dem neuen Coach Carlos Dunga. Neymar erzielte in der Neuauflage des WM-Endspiels von 1998 in der 57. Minute das vorentscheidende Tor zum 2:1. Der 22-jährige beendete damit seine kleine Durststrecke von drei Spielen ohne Torerfolg (alle mit dem FC Barcelona).

Das Tor von Neymar war sein 43. für die A-Nationalmannschaft wodurch er nun auf den fünften Platz der historischen Torschützenliste Brasiliens rückte. Diesen teilt er sich mit Jairzinho und Rivellino. Allerdings benötigte Neymar für seine 43 Tore gerade mal 61 Spiele während Jairzinho seine 43 Treffer in 101 Spielen erzielte. Rivellino benötigte gar knapp doppelt so viele Spiele (120) wie der Stürmerstar des FC Barcelona.

Vor Neymar liegen nur noch Romario (56 Tore), Zico (66), Ronaldo (67) und Pelé (95).

Erste Barça-Niederlage der Saison, erstes CL-Auswärtstor von Neymar

Der FC Barcelona hat sein erstes Saisonspiel verloren. Das Team von Luis Enrique unterlag gestern im zweiten Champions-League-Gruppenspiel der Saison Paris Saint-Germain mit 3:2. Neymar erzielte dabei sein erstes Champions-League-Auswärtstor – ein schwacher Trost, konnte er doch die erste  Niederlage seines Klubs nicht verhindern. Der Brasilianer verkürzte in der 56. Minute mit einem platzierten Schuss auf 3:2 (siehe Video), am Ende blieb es bei diesem Ergebnis. Das erste Tor der Katalanen hatte der viermalige Weltfußballer Lionel Messi (12′) erzielt. Für den PSG trafen Neymars Landsmann David Luiz (10′), Verratti (26′) sowie Matuidi (54′).

Wie @2010MisterChip auf Twitter anmerkt, war die Partie gestern die erste seit mehr als drei Jahren, die Neymar trotz Torerfolges verlor. Seit dem Flamengo 3-2 Santos am 1. Oktober 2011 hatte er in 55 Spielen getroffen; 46 Mal siegte sein Team, neunmal gab es ein Unentschieden.

Neymar erzielt gegen Levante sein drittes Saisontor

Neymar hat beim 0:5-Auswärtssieg des FC Barcelona über Levante sein drittes Saisontor in der noch jungen Liga BBVA Saison 2014/15 erzielt. Damit ist der 22-jährige bester Torschütze des FC Barcelona in der Primera División zusammen mit Lionel Messi, der ebenfalls erfolgreich war. Der Argentinier glänzte zudem als Vorbereiter und bereitete unter anderem das Tor von Neymar in der 33. Minute durch einen glänzenden Pass vor. Für Neymar war es übrigens das erste Mal im Trikot des FC Barcelona, dass er an zwei Liga-BBVA-Spieltagen in Folge trifft.

In der 51. Minute wurde Neymar dann verletzt ausgewechselt, für ihn kam Sandro rein. Ob der Brasilianer am Mittwoch gegen Málaga mit von der Partie sein wird, ist derzeit noch fraglich.

Gamper-Trophäe: Doppelpack von Neymar bei 6:0-Sieg über Club León

Der FC Barcelona hat gestern die Saison-Vorbereitung 2014/15 mit dem zweiten 6:0-Sieg in Folge abgeschlossen. Im Camp Nou besiegte das Team von Luis Enrique Club León aus Mexiko und sicherte sich damit die diesjährige Gamper-Trophäe.

Neymar, dem nur wenige Stunden vor Spielbeginn die Ärzte erstmals nach seiner Rückenverletzung grünes Licht für Spieleinsätze gegeben hatten, bestritt die ersten 45 Minuten und krönte eine fantastische Leistung mit zwei Treffern und einem Assist auf Lionel Messi.

Neymar trifft gegen Betis

Neymar hat gegen Real Betis sein viertes Tor in der Liga BBVA erzielt. Der Brasilianer traf in der 35. Minute zur 0-1-Führung nach Pass von Cesc Fàbregas. Neymar spielte 73 Minuten, bevor er durch Tello ersetzt wurde. Der FC Barcelona gewann die Partie im Benito Villamarín mit 1:4

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9IjovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC80bjhFMGRoWTJMUSIgaGVpZ2h0PSIzNjYiIHdpZHRoPSI2NTAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==