Navigieren / suchen

Viererpack gegen Japan: Neymar knackt die 40-Tore-Marke mit Brasilien

Brasilien hat auch das zweite Freundschaftsspiel in Asien gewonnen. Nach dem 0:2-Sieg über WM-Finalist Argentinien vor wenigen Tagen besiegte die „Canarinha“ dank eines überragenden Neymars Japan mit 0:4. Alle vier Tore schoss dabei der Stürmerstar des FC Barcelona. Neymar ist damit der jüngste Brasilianer (<23) in der Geschichte der brasilianischen Nationalmannschaft, der einen Viererpack erzielt.

Mit seinen vier Länderspieltoren knackte er außerdem die 40-Tore-Marke – und das im Alter von 22 Jahren und 251 Tagen. Zum Vergleich: Pelé erzielte sein 40. Länderspieltor im Alter von 22 Jahren und 189 Tagen, war somit gerade mal 62 Tage jünger.

Gegen Hong Kong traf Neymar zweimal mit rechts, einmal mit links und einmal per Kopf. Ein Tor (17′) erzielte er in der ersten Halbzeit, die anderen drei fielen in den zweiten 45 Minuten (47′, 76′ und 80′).

Hinterlasse einen Kommentar

Name*

E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)

Webseite

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.