Neymar begrüßt 25-millionste Museumsbesucher

Neymar-Museumsbesucher

Vor ein paar Monaten besuchten Àlex Jiménez und seine beiden Söhne Estanis und Dídac das Museum des FC Barcelona. Sie waren die 25-millionsten Besucher des Museums seit seiner Einweihung im Jahr 1984 und konnten als solche in den Genuß einiger Präsente kommen. Unter anderem hatten sie Gelegenheit, ihr Idol, den Brasilianer Neymar Jr. persönlich zu treffen. Neymar empfing die beiden Söhne sowie ihren kleinen Bruder, Damià am gestrigen Donnerstag. Alle vier ließen sich im Neymar-Trikot mit ihm fotografieren. Außerdem durften sie ihm einige Fragen stellen. Der 23-jährige Stürmer unterschrieb zudem ein großes Plakat, welches die drei als 25-millionste Museumsbesucher bestätigt und das sie als Erinnerung mit nach Hause nehmen durften.

Neben dem Treffen mit dem brasilianischen Superstar durften der Vater und seine drei Söhne einen exklusiven Besuch im Camp Nou machen und betraten dort den Rasen, wo sie ein paar Bälle spielten. Außerdem besuchten sie die Umkleidekabine der ersten Mannschaft und erhielten Jubiläumstrikots.

Foto via fcbarcelona.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.