Archiv der Kategorie: News

Neymar fehlt bei der Copa America – Superstar erst bei Olympia im Einsatz

Die brasilianische Nationalmannschaft scheint nicht aus ihrer Krise zu finden. Nach der historischen 1:7-Schlappe im Halbfinale der Heim-WM 2014 gegen Deutschland und dem kaum weniger enttäuschenden Aus im Viertelfinale der Copa America 2015 gegen Paraguay hat die Selecao mit einem 0:0 gegen Ecuador auch einen Fehlstart in die Jubiläumsausgabe der südamerikanischen Kontinentalmeisterschaft hingelegt.

In der Gruppe B, der außerdem Peru und Haiti angehören, sollte es Brasilien am Ende aber zumindest auf Platz zwei und damit ins Viertelfinale schaffen. Auch ohne Superstar Neymar, der bei der Copa America Centenario in den USA fehlt. Grund dafür sind keineswegs schwache Leistungen, sondern das Veto des FC Barcelona, der den Angreifer nicht für die Copa America im Juni und dann im August nochmals für die Olympischen Spiele abstellen wollte. Weil Olympia in diesem Jahr in Rio de Janeiro stattfindet, hat man in Brasilien die Sommerspiele höher gewichtet und sich mit Barça darauf geeinigt, dass Neymar nur im August abgestellt wird.

Bis dahin kann sich der 24-Jährige von einer anstrengenden Saison erholen, an deren Ende die Wiederholung des spanischen Doubles stand. Auch wenn Barça im Viertelfinale der Champions League gegen Atlético de Madrid das Aus ereilte, konnten die Katalanen unter dem Strich mit der Spielzeit zufrieden sein.

Auch Neymar persönlich, der in 34 Liga-Spielen 24 Tore und 18 Assists verbuchte und in den übrigen Wettbewerben (Champions League, Copa del Rey, Klub-WM) in 15 Begegnungen auf jeweils sieben Treffer und Vorlagen kam. Den Zahlen nach, aber auch mit Blick auf die gezeigten Leistungen war Neymars drittes Jahr in Barcelona sein bisher bestes. Mit Gold bei den Olympischen Spielen soll nun noch die persönliche Krönung folgen.

50. Tor von Neymar in der Primera División

Neymar hat in seinem 84. Spiel (6-0 gegen Getafe) im Camp Nou sein 50. Liga-BBVA-Tor erzielt. Es war das dritte Tor der Katalanen. Vorbereitet wurde es von Lionel Messi.

Der Brasilianer (24 Jahre und 36 Tage) ist damit der drittjüngste Spieler des FC Barcelona, der die Marke von 50 Ligatore erreicht, hinter Lionel Messi (21 Jahre, 271 Tage) und Mariano Martín (23 Jahre und 124 Tage).

Neymar Tattoos: Bedeutung und Fotos von 26 seiner 33 Tätowierungen

Wir haben in der Vergangenheit schon einige Anfragen bezüglich der Anzahl und Bedetung der Tattoos auf Neymars Körper erhalten. Im Rahmen eines Interviews, das er dem Programm Esporte Espetacular (Globo TV) vor kurzem gegeben hat, zeigte der Brasilianer 26 seiner Tattoos („ich weiß nicht wie viele ich habe, ich glaube es sind um die 33) und erklärte deren Bedeutung.

Die Fotos und Erklärungen wurden von Globoesporte veröffentlicht. Wir haben für euch die Bedeutung der 26 Tattoos ins Deutsche übersetzt.

Übersicht

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k

Bei den folgenden Videos haben wir bereits an die richtige Stelle (da, wo das entsprechende Tattoo zu sehen ist) vorgespult.

#1 – Davi Lucca

Rechter Unterarm

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=1m13s

Auf seinem rechten Unterarm hat Neymar den Namen seines Sohnes sowie dessen Geburtsdatum verewigt: „Mein Sohn hat ebennfals ein Tattoo. Ich habe es direkt nach seiner Geburt machen lassen“, so ‚Ney‘.

 

#2 – Gesicht seiner Schwester

Rechte Schulter

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=2m21s

„Das ist ein Foto, das sie [Rafaella] in den sozialen Netzwerken veröffentlicht hat. Sie wusste nicht, dass ich mir das tatäowieren lassen würde. ‚Das bin ich‘, sagte sie, ‚Ja, das bist du‘, aber sie hat etwas gebraucht, um die Bedeutung zu verstehen. Danach war sie dankbar“.

 

#3 – Never ending love

Rechte Hüfte

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=2m05s

Dieses Tattoo befindet sich auf der rechten Seite der Hüfte. „Das kann man nicht erzählen. Es ist ein Geheimnis“. Dieses Tattoo hat er sich stechen lassen, als er mit der Schauspielerin Bruna Marquezine zusammen war. Wie Globosporte anmerkt, beendeten Neymar und Bruna ihre Nachrichten oft mit „neverending love“.

 

#4 – Friedenssymbol / Krone

Rechte Hand

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=2m29s

Anfangs hatte er auf dem Zeigefinger seiner rechten Hand das Friedenssymbol. Mit der Zeit verwandelte er es in einen Ring. „Ich habe kein Lieblingstattoo. Alle haben ihre besondere Bedeutung“.

 

#5 – Rafaella

Rechter Oberarm

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=2m14s

‚Rafaella‘. Dies war „das erste oder zweite“ Tattoo, das sich Neymar stechen ließ. Die ersten waren die Namen seiner Mutter Nadine und seiner Schwester Rafaella. „Alles hat hiermit angefangen“, erzählt er.

 

#7 – Blessed (gesegnet)

Nacken

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=2m47s

Das ist eines der Tattoos, die die Religiosität Neymars untermalen. „Ich bin quasi in der Kirche aufgewachsen. Meine Familie ist komplett evengelisch, christlich. Ich glaube sehr an Gott“.

 

#8 – 1. Korinther 9; 24-27 „Alle laufen“

Linker Oberarm

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=3m12s

Diese Botschaft ist klar. „Jeder Athlet, der trainiert, muss die schwierigen Übungen aushalten, um eine goldene Krone zu bekommen. Wir möchten eine Krone erhalten, die für immer hält.“

 

#9 – Family

Linker Oberarm

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=2m38s

Das wichtigste im Leben von Neymar sind seine Mutter Nadie, seine Schwester Rafaella und sein Vater Neymar Sr. Ihnen ist dieses Tattoo ‚Family‘ gewidmet.

 

#10 – Epheser 6,11

Linker Unterarm

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=3m03s

Ein weiterer biblischer Bezug auf seinem linken Unterarm: Epheser 6,11. „Ich lese jeden Tag die Bibel“, verrät der 23-Jährige.

 

#11 – Gott ist treu

Linkes Handgelenk

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=2m58s

Dieses Tattoo ließ sich Neymar nach dem Gewinn der Champions League stechen. „Ich habe nach Ideen gesucht über die Dinge, die eine Bedeutung für mich haben“.

 

#12 – Stay Strong

Linke Schulter

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=3m39s

Den Spruch ‚Stay Srong‘ (bleib stark) ließ sich Neymar auf die linke Schulter tätowieren. Die Idee ist es, alle Hindernisse zu überwinden. „Alle Tattoos sind sichtbar. Ich habe keins, das versteckt ist.“

 

#13 – Vater

Rechte Brust

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=1m05s

„Bei diesem Tattoo handelt es sich um einen Gebetsspruch, mit dem wir vor jedem Spiel beten. Ich habe entschieden, ihn mir auf die Brust zu schreiben. Es ist der Liebe und der Beachtung, die ich meinem Vater gegenüber empfinde, gewidmet.“ („Jede Waffe, jedes Wort, der Ball, der seiner ist, der nicht seiner ist“)

 

#14 – Sorella

Linke Schulter

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=3m47s

Auf italienisch bedeutet ‚Sorella‘ Schwester. Die Schwester Rafaella hat das gleiche Design, aber ihr Wort heißt ‚Fratello‘, Bruder auf italienisch. „Die Tattoos innerhalb der Familie sind eine besondere Sache“.

 

#15 – Wir sind Geschwister

Linker Rippenbereich

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=3m21s

Neymar ließ sich den Spruch „Gottes wegen sind wir Geschwister“ tätowieren. Mit diesem Spruch möchte er die Freundschaft, die ihn mit seiner Schwester Rafaella und seinem Freund Joclecio Amancio verbindet, verewigen. „Es ist ein Satz, den wir drei haben, ich auf der linken Seite, er auf der rechten und meine Schwester, auf beiden.

 

#16 – Shhh…

Linke Hand

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=3m31s

Mit dem „Shhh…“ auf dem linken Zeigefinger bringt Neymar Verleumder und Kritiker zum Schweigen. Nachdem mit vielen Problemen konfrontiert wurde, kopierte er dieses Tattoo von der Sängerin Rihanna. „Ich nutze es nur, wenn ich ein Problem habe. Es ist um die Leute aufzufordern, still zu sein.“

 

#17 – Ein Ball und ein Junge

Wade

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=0m40s

‚Ein Ball und ein Junge‘. „In Wirklichkeit bin ich das. Der Tätowierer sagte, dass er sich von einem Fußball, der Krone und der Art, wie ich die Tore zelebriere, inspirieren ließ“.

 

#18 – Das letzte Tattoo

Linke Wade

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=0m31s

Am 7. Dezember ließ Neymar sich dieses Tattoo auf die linke Wide stechen. Ein Kind, das auf die Favelas blickt und sich ein eigenes Zuhause, den Fußball und die Champions League wünscht. Der spanische Tätowierer Miguel Bohigues erklärt: „Das ist der junge Neymar, der sich an seine Wurzeln erinnert, an den Ort, wo er herkommt und an die Jahre, die vergehen“.

 

#19 – Tudo Passa (Alles passiert)

Linker Halsbereich

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=0m58s

‚Alles passiert…‘ Eines der wichtigsten Tattoos. „Es passieren gute Dinge, schlechte Dinge. Ich muss jeden Moment bestmöglich genießen. Man muss versuchen, glücklich zu sein, die Sachen gut zu machen und das beste geben. Dieser Satz sagt viel über mich.“

 

#20 – „Life is a joke“ (Das Leben ist ein Witz)

Linker Arm

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=1m48s

„Ich identifiziere mich sehr mit diesem Tattoo. Das Leben ist ernst, aber nicht so sehr. Man muss es genießen“, versichert er.

 

#21 – „Es ist Teil meiner Geschichte“

Linker Unterarm

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=0m48s

Den Satz ‚Es ist Teil meiner Geschichte‘ zusammen mit einer Faust hat sich Neymar auf seinen linken Unterarm tätowieren lassen. „Ich teile dieses Tattoo mit drei Freunden von mir“, sagt er. „Wir haben alle das gleiche Design, aber jeder hat einen anderen Satz“.

 

#22 – Glaube

Linker Unterarm

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=1m30s

Auf seinem Unterarm findet sich das Bild zweier zum Gebet geformten Hände und darunter das Wort „Fé“ (Glaube). „Es sind zwei Hände, die beten und um Gottes Segen bitten. Es hat sehr viel mit dem Glauben zu tun, den ich gegenüber Sachen habe“

 

#23 – Krone auf dem Finger

Linker Ringfinger

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=1m40s

„Es ist die Krone einer Königin. Ich habe es für den Tag, an dem ich heirate“.

 

#24 – Love

Linke Hand

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=1m23s

Auf der linken Handunterkante hat Neymar das Wort „Love“ (Liebe) tätowiert. „Mir gefällt dieses Tattoo sehr. Meine Mutter hat es auch und auch mein Vater. Es gefiel den Leuten und später gefiel es auch mir“.

 

#25 – IV

Unter dem rechten Ohr

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=1m56s

Das sind die Mitglieder der Familie von Neymar. Der Vater Neymar, die Mutter Nadine, seine Schwester Rafaella und er. „Es ist meine Familie. Wir sind vier. Wir haben viele gemeinsame Geschichten und ich habe mir dieses Tattoo auf den Hals stechen lassen.“

 

#26: Mut und Freude

Über den Knöcheln

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zup9fuZri8k?t=0m23s

„Osadía y Alegría“ (zu deutsch „Mut & Freude“) sind zwei Mottos, die für Neymar sowohl im privaten Leben als im Fußball gelten. Je eines der beiden Wörter hat er sich über seine Knöchel tätowieren lassen.

Vor dem Clásico in Top-Form – Trifft Neymar auch gegen Real?

Obwohl er auch schon in der vergangenen Saison an der Seite von Lionel Messi wichtige Tore erzielt und starke Leistungen abgeliefert hat, erlebt Neymar vor dem ersten Clásico der Saison seine wohl beste Phase im Trikot des FC Barcelona und das ausgerechnet in Abwesenheit des verletzten Messi.

Seitdem sich Messi Ende September im Spiel gegen Las Palmas (2:1) am Knie verletzte, gelangen Neymar in fünf Liga-Spielen acht Treffer und drei Vorlagen. Gemeinsam mit Luis Suárez, der im gleichen Zeitraum ebenfalls achtmal traf, hat der 23-Jährige das Fehlen Messis hervorragend kompensiert, wobei aber auch nicht unerwähnt bleiben darf, dass die Gegner in den letzten Wochen nicht die allergrößten Kaliber waren.

Nichtsdestotrotz tat es Neymar sichtlich gut, mehr Verantwortung zu übernehmen. Gleich mehrfach, wie vor der Länderspielpause gegen Villarreal (3:0), als er mit einem absoluten Traumtor im Stile Peles aufwartete, avancierte Neymar zum Mann des Tages. Und genau diese Rolle würde der brillante Techniker liebend gerne auch gegen Real Madrid einnehmen, wenngleich Messi dann zumindest wieder zum Kader gehören könnte.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2pCaTB2YmtlaG9ZIiB3aWR0aD0iNjUwIiBoZWlnaHQ9IjM2NiIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Knüpft Neymar an seine letzten Leistungen im Barça-Trikot an, stehen die Chancen nicht schlecht, auch im Clásico eine wichtige Rolle zu spielen. Allerdings trugen die jüngsten beiden Länderspiele mit Brasilien in Argentinien (1:1) und gegen Peru (3:0) nicht dazu bei, das Selbstvertrauen des Kapitäns der Selecao zu stärken. Neymar blieb zweimal ohne Tor und hat definitiv schon bessere Länderspiele absolviert.

Viererpack gegen Rayo: Neymar neuer Torschützenkönig

Der FC Barcelona hat am achten Spieltag der Liga BBVA zuhause mit 5:2 gegen Rayo Vallecano gewonnen, wobei Neymar an allen fünf Toren beteiligt war. Während der Brasilianer die ersten vier Barça-Tore selbst erzielte (22′, 32′, 69′ und 70′) – die ersten beiden per Elfmeter – bereitete er eine Viertelstunde vor Spielende das fünfte Tor (durch Luis Suárez) vor.

Insgesamt kommt der 23-Jährige in seiner jungen Karriere schon auf fünf Vierpacks. Zwar war es heute der erste im Trikot des FC Barcelona, doch sowohl bei seinem alten Klub, dem FC Santos, als auch mit der brasilianischen Nationalmannschaft erzielte er je zwei Viererpacks.

In der Torschützenliste der Primera División überholte Neymar die beiden bisherigen Spitzenreiter, Cristiano Ronaldo und Karim Benzema (je sechs Tore) und führt diese nun alleine mit acht Treffern (in ebenso vielen Spielen) an.