Navigieren / suchen

Viererpack gegen Rayo: Neymar neuer Torschützenkönig

Der FC Barcelona hat am achten Spieltag der Liga BBVA zuhause mit 5:2 gegen Rayo Vallecano gewonnen, wobei Neymar an allen fünf Toren beteiligt war. Während der Brasilianer die ersten vier Barça-Tore selbst erzielte (22′, 32′, 69′ und 70′) – die ersten beiden per Elfmeter – bereitete er eine Viertelstunde vor Spielende das fünfte Tor (durch Luis Suárez) vor.

Insgesamt kommt der 23-Jährige in seiner jungen Karriere schon auf fünf Vierpacks. Zwar war es heute der erste im Trikot des FC Barcelona, doch sowohl bei seinem alten Klub, dem FC Santos, als auch mit der brasilianischen Nationalmannschaft erzielte er je zwei Viererpacks.

In der Torschützenliste der Primera División überholte Neymar die beiden bisherigen Spitzenreiter, Cristiano Ronaldo und Karim Benzema (je sechs Tore) und führt diese nun alleine mit acht Treffern (in ebenso vielen Spielen) an.