Archiv für den Monat: April 2014

Ödem im linken Fuß: Neymar fällt vier Wochen aus!

Schlechte Nachrichten für alle Neymar- und/oder Barcelona-Fans. Der 21-jährige Stürmer des FC Barelona verletzte sich beim gestrigen Pokalfinale gegen Real Madrid (1:2) und fällt nach Angaben des katalanischen Klubs einen Monat aus.

Neymar erlitt eine Prellung im linken Fuß, die zu einem Ödem geführt hat. Das meldet der Klub heute auf der offiziellen Website. Dort heißt es auch, dass die Nummer '11‘ Barças sich nun einer speziellen Behandlung unterziehen wird. Barcelona-Coach Gerardo ‚Tata‘ Martino wieder somit erst am letzten Ligaspiel (18. Mai) gegen Atlético de Madrid auf Neymar zurückgreifen können.

Es ist die zweite Verletzung von Neymar seit er beim FC Barcelona spielt. Auch seine erste erlitt er in der Copa Del Rey und zwar in Getafe Anfang des Jahres, als er eine Verstauchung im Wadenbeinbereich erlitt und acht Spiele ausfiel.

Video: Neymars Pfostenschuss vs. Real Madrid (16.04.2014)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9IjovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9iUjJBQlluRE1pTSIgaGVpZ2h0PSIzNjYiIHdpZHRoPSI2NTAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Neymar, Ronaldo und Rooney in neuem Spot von Nike

Cristiano Ronaldo (Real Madrid), Wayne Rooney (Manchester United) und Neymar (FC Barcelona) sind die Protagonisten des neuesten Nike-Werbespots, der im Rahmen einer neuen Fußball-Kampagne namens #RiskEverthing gedreht wurde. Bei dem Spot handelt es sich um den ersten Teil der Kampagne.

Der Film thematisiert den hohen Erwartungsdruck, der auf Weltklassespielern wie Ronaldo, Rooney und Neymar während der Vorbereitung auf die Spiele im internationalen Rahmen lastet. Der neue Nike Spot zeigt wie wie die drei Stars mit dem Druck einer ganzen Nation umgehen.

MITA_Neymar_Hi_detail

„Jeder Fußballer wünscht sich, dass ihm einmal die Ehre zuteil wird, für sein Land spielen zu dürfen – damit verbunden sind jedoch ein enormer Druck und eine riesige Verantwortung. Für diese Spieler besteht das größte Risiko darin, kein Risiko einzugehen. Dieses Grundgefühl ist die Essenz des Films und die  Botschaft an Fußballspieler jedes Niveaus auf der ganzen Welt. Dies ist ein Teil der #RiskEverything-Kampagne“, sagt Davide Grasso, Chief Marketing Officer bei Nike.