Archiv für den Monat: November 2013

Das Brasilien Trikot, mit dem Neymar die WM 2014 bestreiten wird

Neymar im neuen Brasilien Trikot 2014

Neymar im neuen Brasilien Trikot 2014

Weniger grün, dafür mehr gelb. So in etwa lassen sich ganz kurz und knapp die Änderungen am neuen Brasilien Trikot 2014 beschreiben, das am gestrigen Sonntag in Río de Janeiro offiziell vorgestellt wurde und mit dem unter anderem Neymar auflaufen wird. Ansonsten hat sich gegenüber der alten Trikotversion nicht viel verändert. Vorgestellt wurde das neue Heimtrikot von Neymars Landsmann Luiz Gustavo. „Es ist eine Ehre, das Trikot der Nationalmannschaft anzuhaben. Es freut mich, Tausende von Spielern vertreten zu dürfen, die an der Weltmeisterschaft teilnehmen möchten“, so der ex-Spieler von Bayern München, der mittlerweile bei Wolfsburg unter Vertrag ist.

Bei der Vorstellung des neuen Trikots waren unter anderem ex-Fußballer und WM-Torschützenkönig Ronaldo Nazario sowie der Präsident von Nike, Edward Trevor, anwesend. Während Ronaldo an einige seiner besten Momente mit der brasilianischen Nationalmannschaft erinnerte, lobte der Präsident des US-Sportartikelherstellers das Spiel des brasilianischen Teams indem er behauptete, dass niemand so spiele wie Brasilien.

[button type=“tiny“ url=“http://neymar92.de/trikot“ ]>> Jetzt vorbestellen <<[/button]

So ist das neue Brasilien Trikot 2014:

Spieler-Brasilien-Trikot-2014

Brasilien Heimtrikot 2014 Front

Video

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9IjovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9YR3k2Y0xkM3htbyIgaGVpZ2h0PSIzMzgiIHdpZHRoPSI2MDAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+

Neymar trifft gegen Betis

Neymar hat gegen Real Betis sein viertes Tor in der Liga BBVA erzielt. Der Brasilianer traf in der 35. Minute zur 0-1-Führung nach Pass von Cesc Fàbregas. Neymar spielte 73 Minuten, bevor er durch Tello ersetzt wurde. Der FC Barcelona gewann die Partie im Benito Villamarín mit 1:4

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9IjovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC80bjhFMGRoWTJMUSIgaGVpZ2h0PSIzNjYiIHdpZHRoPSI2NTAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Doppelter Tunnel: Neymars ungewöhnliche Torvorlage auf Alexis

Mit einer ungewöhnlichen Torvorlage war Neymar am Wochenende beim Derby gegen Espanyol am einzigen Tor des Spiels direkt beteiligt. Der Treffer für die Katalanen fiel in der 68. Minute. Neymar näherte sich, nachdem er den Ball von Sergio Busquets bekommen hatte, von links dem Espanyol-Strafraum. Gleich zwei Abwehrspieler versperrten ihm den Weg. Der Brasilianer tunnelte daraufhin einfach beide Gegenspieler und spielte so den Ball zu Alexis Sánchez, der am zweiten Pfosten zum 1-0 einnetzte.

Dem Tor von Sánchez waren übrigens, wie man in dem folgenden Video sehen kann, 13 Pässe vorausgegangen. Für Neymar war es die siebte Torvorlage in der spanischen Liga BBVA. Damit ist er, zusammen mit Koke, der beste Vorlagengeber.

Video: Barcelona-Tor vs. Espanyol

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9IjovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9jaURqbm5BYV9TQSIgaGVpZ2h0PSIzNjYiIHdpZHRoPSI2NTAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==